Unser dorf hat wochenende

 

Bei den meisten läuft ein lang ersehntes Wochenende nach einer anstrengenden Arbeitswoche wohl so ab, dass man zu Hause das Nötigste erledigt und sich dann, an einem noch dazu grauen Herbsttag, lieber auf die Couch zurückzieht und mal alle Fünfe gerade sein lässt. Aber nicht in unserem Dorf!


Vor 14 Tagen sind die Flyer für den bevorstehenden Arbeitseinsatz auf dem Dorfplatz verteilt worden und es wurde um tatkräftige Unterstützung gebeten – diese hat der HSV auch erhalten und staunte nicht schlecht. Nicht nur, dass Petrus sich trotz Regenvorhersage kräftig für uns ins Zeug gelegt und mit dem Regen bis zum Ende des Arbeitseinsatzes gewartet hat, von Groß bis Klein und Jungs bis Alt standen die fleißigen Helfer pünktlich um 09:00 Uhr mit Harke und Spaten bewaffnet auf dem Dorfplatz.
So konnten die Aufgaben schnell verteilt werden und im Handumdrehen waren die anvisierten Arbeiten erledigt. Die überwucherten Büsche wurden verschnitten und abtransportiert und die alten Gehwegplatten aufgenommen. Die Traktoren haben den Verschnitt direkt zum Feuerhaufen gebracht, wo alles am Abend beim Oktoberfeuer der Freiwilligen Feuerwehr in Kotzen verbrannt wurde. Zur Stärkung gab es neben Kaffee und selbstgebackenen Kuchen der HSV Frauen, Bockwurst, Kartoffelsalat und für die kleinen Helfer Nudeln mit Tomatensoße.


Der HSV möchte sich herzlich für die tolle Unterstützung bedanken und ist wieder Mal begeistert, wie unser Motto „Lieber Machen statt Kritisieren“ auch vom gesamten Dorf aufgenommen und umgesetzt wird. Jetzt müssen noch ein paar Vorbereitungen für den nächsten Arbeitseinsatz erledigt werden und dann werden wir wieder einen Aufruf starten, um unserem Ziel – der Verschönerung des Dorfplatzes, ein großes Stück näher zu kommen. Die Bilder könnte ihr euch in unserer Galerie anschauen.


Vielen Dank an alle Helfer. Ihr seid Klasse!!!

 

Projekte in diesem Jahr

Wiederaufbau der Bühne im Park

Durch die herabfallende Platane absolut notwendig.

 

Erweiterung des Spielplatzes

Errichtung von Sitzmöglichkeiten am Spielplatz.

 

Gestaltung des Dorfplatzes

Ein neues Gesicht für den Platz in der Dorfmitte.

 

Das Dorfgemeinschaftshaus

Eine gemeinschaftlich nutzbare Immobilie für unser Dorf.


Das tollste Dorf der Welt

Befindet sich im Land Brandenburg, im Landkreis Havelland


Eindrücke unserer Vereinsarbeit